PHOTO-2020-10-16-08-10-41-1
Koop Flüchtlingskinder
Koop Echte Kindzeit

 „Echte Kindzeit“ – unter diesem Namen haben wir und die Interkulturellen Projekthelden vor einigen Jahren diese Kooperation und Projektreihe für Flüchtlingskinder und Kinder aus Neusser Familien, denen es nicht so gut geht, gestartet. In der Regel gehen die Flüchtlingskinder immer gemeinsam in einer Gruppe mit Neusser Kindern aus verschiedenen Einrichtungen auf Entdeckungstour. Die Kinder waren besonders froh, dass sie trotz Corona in ihrer bestehenden Gruppe Echte Kindzeit auf dem Kinderbauernhof erleben konnten. Durch das von uns organisierte Programm mit Dr. Sandra Sevim, dem Eselflüsterer Karl-Heinz Greiss und dem Jugendvorstand der Projekthelden, sowie ihrer Pädagogin Marianne Bouguettaya, wurde das Erlernen der deutschen Sprache durch die Einbindung authentischer Naturerlebnisse gefördert. Dank gilt der Sparda Bank Neuss, die dieses Projekt durch ihre Spende inzwischen seit 3 Jahren für die Kinder möglich macht.

Vorstand 2020

Die diesjährige Mitgliederversammlung war für März geplant und musste in den Juni verschoben werden, wo sie coronabedingt unter freiem Himmel stattfand. Die erste Vorsitzende, Sandra Maria Breuer, wurde im Amt bestätigt, ebenso der Kassenführer Stefan Kapper. Neu zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde zur großen Freude Bodo Krings gewählt. Die Schriftführung, besetzt mit Sabine Ulrich, stand turnusmäßig nicht zu Wahl. Kirsten Müller bleibt dem Vorstand als Schnittstelle zur Kooperation mit dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium zum Thema Schulbank im Grünen im Beisitz. Die Vorsitzende berichtete über das abgeschlossenen Jahr 2019, in dem alle Projekte umgesetzt und abgeschlossen werden konnten. Besonders erfreulich ist der Mitgliederzuwachs – erstmalig zählt der Verein über 280 Mitglieder. Für die Projekte 2020 galt: Wenn in diesem Jahr auch nichts so wie geplant gelaufen war und wichtigere Themen im Vordergrund standen: Das Amt für Stadtgrün, Umwelt und Klima, die Mitarbeiter vor Ort, die Ehrenamtler und wir – alle arbeiteten im Kinderbauernhof gemeinsam fleißig weiter, um unter diesen Bedingungen etwas möglich zu machen – auch für eine hoffentlich unbeschwertere Kinderbauernhof-Zeit im kommenden Jahr. So erhielt der Pavillion im Bauerngarten ein neues Dach, am Bienenhaus fanden statt Bienen-Tag kleine spontane Einblicke in die Bienenstöcke statt und bei der Anschaffung neuer Picknickbänke, Zäune sowie der Gestaltung der Café-Vorfläche und einem baldigen Ersatz der Spielplatz-Wippe konnte schnell unter die Arme gegriffen werden.

Wasserlabor
Wasserlabor
Molch

In diesem und nächsten Jahr steht der Ausbau der Fläche am Teich unter dem Motto „Wasser, Klima, Bauernwetter“ im Vordergrund. Hier soll neben dem Bienenhaus ein weiteres Angebot für Kinder von Grundschulalter bis Oberstufe entstehen, das die Bedeutung für nachhaltiges Leben in Natur und Umwelt zugänglich und erfahrbar macht. Hierfür wird gerade Infrastruktur und Material geschaffen sowie gemeinsam inhaltliche Angebote und Kooperationen entwickelt.


O Tannenbaum, O Tannenbaum …

Eigentlich wäre dieses Wochenende unser schönstes Fest im Jahr – das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken. Leider musste es in diesem Jahr ausfallen.

Aber – wie im Frühjahr haben wir von den Freunden wieder einen Kinderbauernhof-Moment für daheim erstellt.

Genießt die vorweihnachtliche Hof-Stimmung aus den letzten Jahren und natürlich gibt es auch wieder eine Bastelidee für daheim. Wir sieht euer Bastelwerk aus?

Alle vom Hof wünschen euch eine schöne Adventszeit und vermissen euch!

Einweihung-des-renovierten-Steinbackofens-6-1280x960.jpeg

Trotz Corona-Regelungen: Am Kinderbauernhof wurde fleißig weitergearbeitet 

Lange stand er still, der beliebte Steinbackofen im Kinderbauernhof der Stadt Neuss. Jetzt aber kann er wieder befeuert werden, um frisches Brot und Flammkuchen darin zu backen. Was zunächst nach einer Wartungsaufgabe ausgesehen hatte, stellte sich bei näherer Begutachtung als Sanierungsfall heraus. Dank der Freunde & Förderer des Kinderbauernhofes und vor allem durch eine großzügige Unterstützung des Lions Club Neuss Quirinus konnte die Instandsetzung finanziert und der Ofen im Oktober mit gebührendem Corona-Abstand zum Test angefeuert werden.

Derzeit dürfen Kinder und andere Besucher aufgrund der aktuellen Corona-Reglungen noch nicht in den Genuss der ofenfrischen Backwaren kommen. Stadt und Förderverein hoffen jedoch, dass der mit hochwertigen und originalgetreuen Materialien sanierte Steinofen im kommenden Jahr wieder für schöne Kinderbauernhof-Momente sorgen kann.

Bienen-1
Bienen-2
Bienen-3
bienenwabe
bienen

Unser Bienen-Tag und Kinder-Imker-Workshop gehören inzwischen fest zu unserem Kinderbauernhofjahr und erfreut sich riesiger Beliebtheit.

Bauerngarten-a
Bauerngarten-b

Der Bauerngarten wurde aufwändig und nahezu originalgetreu mit entsprechenden Materialien Instand gesetzt.